Von der Gemeinde, für die Gemeinde

Trägerschaft ist eine Aktiengesellschaft aus Einwohnerinnen und Einwohnern von Feldbrunnen-St. Niklaus.

SeniorInnen und Familien haben Vorrang

 

Als Ergänzung zum attraktiven Wohnungsangebot werden auf Wunsch verschiedene Dienstleistungen angeboten.

Lichtdurchflutetes, modernes Wohnen

 

Architektur und Ausbaustandard entsprechen Wohneigentums-Niveau.

Grosszügige Räume und offene Küchen

Viel Tageslicht und eine angenehme Wohnatmosphäre überzeugen auch gehobene Ansprüche.
 

Baubeschrieb

Ausbau, Materialien und Technik auf einen Blick

Wohn- und Essräume, Schlafzimmer, Vorplatzbereich

  • Boden: Parkettboden in Eiche

  • Wand: feinkörniger Abrieb weiss/weiss gebrochen gestrichen, matt

  • Decke: Weissputz weiss/weiss gebrochen gestrichen, gerollt

  • Garderoben: Kunstharz weiss

Nasszellen und Reduit

  • Boden: Hochwertiger Plattenboden

  • Wand: feinkörniger Abrieb weiss/weiss gebrochen gestrichen, matt, ein grosser Teil in den Nasszellen mit Platten

  • Decke: Weissputz weiss/weiss gebrochen gestrichen, gerollt

Küchen

  • Boden: Parkettboden in Eiche

  • Wand: feinkörniger Abrieb weiss/weiss gebrochen gestrichen, matt

  • Decke: Weissputz weiss/weiss gebrochen gestrichen, gerollt

Bäder, Duschen, Toiletten

  • Boden und Wand: Keramische Platten, an der Wand gemäss Standardplanung im Spritzwasserbereich

  • Decke: Weissputz weiss/weiss gebrochen gestrichen, gerollt

Balkone

  • Boden: Feinsteinzeugplatten

  • Geländer: Stabelementgeländer aus Flachstahlprofilen

  • Aussenbeschattung: ein bewegliches Verschattungselement aus Holzlamellen, zusätzliche KnickarmMarkise mit elektrischem Antrieb im Attikageschoss

Fenster, Storen

  • Fenster: 3-fach IV, Kunststoff-/Metallfenster, Dreh-Kipp-Flügel, Oberfläche weiss

  • Hebeschieber: 3-fach IV, Kunststoff-/Metallfenster, seitliches Festteil, Oberfläche weiss

  • Absturzsicherung: Staketengeländer aus Flachstahlprofilen mit Handlauf

  • Aussenbeschattung: alle Wohnungsfenster mit elektrisch angetriebenen Verbundlamellenstoren

Treppenhaus

  • Boden: Hochwertiger Teppich (Schallschutz)

  • Wand: feinkörniger Abrieb weiss/weiss gebrochen gestrichen, matt

  • Decke: Weissputz weiss/weiss gebrochen gestrichen, gerollt

  • Treppengeländer: Handlaufrohr einseitig aus Chromstahl geschliffen

Keller

  • Boden: Homogenbeton

  • Kellerabteile: Holzlatten roh (Schutzraum), sonstige mit Kalksandsteinmauer und Türverschlag

Sanitär

  • Sanitärapparate in weiss, Armaturen verchromt

  • Badewannen in 3,5 Zi-Whg und 4.5 Zi-Whg.

  • Spiegelschrank eingebaut in jeder Wohnung, zusätzlicher Spiegel in 4.5 Zi-Whg. DU/WC

  • Waschmaschine Schulthess Typ Spirit x-tra 7015 / Tumbler Schulthess Typ Spirit x-tra TW 7215: Platzierung in Reduit

Heizung / Warmwasser

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe

  • Warmwasseraufbereitung, zentral im UG

  • Wärmeabgabe über System-Bodenheizung (Niedertemperatur)

  • Wärmeabgabe geregelt über Thermostatventile bzw. Raumthermostat in allen Wohn- und Schlafzimmern

  • Wärme- und Warmwasserverbrauch: pro Wohnung

 

Elektro

  • Wohnungsverteilung mit Wohnungssicherung in jeder Wohnung (Reduit)

  • Beleuchtungskörper in Entrée/Garderobe, Vorplatz, Küche, Bad und Dusche/WC sowie Keller

  • Deckenanschlüsse für Beleuchtungskörper in Zimmer, Wohnen und Essen und Reduit

  • Alle Räume mit Steckdosen

  • Zuleitung TT wird durch die Swisscom erstellt

  • Zuleitung TV wird über den lokalen Kabelanbieter erstellt

  • Anschlüsse an das öffentliche TV/TT-Netz in Wohnen und Zimmer 1

  • Kombinierte Gegensprechanlage bei Wohnungs- und Hauseingang (Briefkastenanlage)

 

Lüftung

  • Kontrollierte Wohnungslüftung nach Minergiestandard

  • Einzelgerätsteuerung pro Wohnung

  • Dunsthaube Umluft mit Aktivkohlefilter in Küche

  • Natürliche Belüftung und Entlüftung über Luftschächte in Tiefgarage

  • Regelung Feuchtigkeitsgehalt im Keller über Secomat-Gerät

 

Transportanlagen

  • Personenaufzug für 9 Personen, Stahlblechkabine, voll rollstuhlgängig

 

Umgebung

  • Ausführung nach Umgebungsplan

Objektadresse: Rötistrasse 6 + 8, 4532 Feldbrunnen-St. Niklausen

Kontaktieren Sie uns

Bewirtschaftung & Verwaltung

Niederer AG Immobilien & Verwaltungen

Werkhofstrasse 23

Postfach

4502 Solothurn

T 032 621 11 12

solothurn@niederer.com

www.niederer.com